Bewertungen

Eine vegan-freundliche Einkaufsliste für alle, die 100% pflanzlich handeln

Eine vegan-freundliche Einkaufsliste für alle, die 100% pflanzlich handeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schnappen Sie sich Ihre nachhaltigen Einkaufstüten, denn wir suchen veganfreundliche Lebensmittel. Wenn Sie sich für eine vegane Ernährung entscheiden (für immer oder für einen bestimmten Zeitraum), ist die Einrichtung Ihrer Küche mit allen veganen Dingen eine Schlüsselkomponente für Ihren Erfolg.

Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch das Gemüse, Obst und Getreide kaufen, das Sie bereits gekauft haben, aber Sie müssen den Joghurt, die Eier und die Hühnerwurst im Laden lassen. Machen Sie sich bereit, einige der unten aufgeführten nahrhaften Lebensmittel in Ihren Einkaufswagen zu laden (aber kaufen Sie nicht alles auf dieser Liste, sonst würden Sie wertvolle Produkte verschwenden!). Viel Spaß beim Einkaufen, Gemüseköpfe!

PFLANZENBASIERTE PROTEINE

Entgegen der landläufigen (und ärgerlichen) Meinung ist es nicht schwer, ausreichend Eiweiß für eine vegane Ernährung zu bekommen.

Soja-Produkte
Edamame
Tofu
Tempeh

Nüsse und Samen
Mandeln
Paranuss
Cashewkerne
Chia
Leinsamen
Haselnüsse
Hanfsamen
Macadamianüsse
Pecannüsse
Pinienkerne
Kürbissamen
Sesamsamen
Sonnenblumenkerne
Tahini (Sesambutter)
Teff
Andenhirse
Walnüsse

Bohnen und Hülsenfrüchte
Adzuki Bohnen
Schwarze Bohnen
Black Eyed Peas
Kichererbsen
Saubohnen
Kidney-Bohnen
Linsen
Limabohnen
Mungobohnen
Weiße Bohnen
Erdnüsse
Erbsen
Pintobohnen
Spalterbsen
Bohnen
weiße Bohnen

Andere
Weizenprotein (Seitan)
Soja-, Reis-, Hanf- oder Erbsenproteinpulver

GETREIDE UND KÖRNER

Alle Getreidearten sind für eine vegane Ernährung geeignet, aber komplexe Kohlenhydrate sind hochwertigere Energiequellen - und tragen sogar zu einer besseren Darmgesundheit bei. Versuchen Sie daher, Vollkornprodukte mit vielen Ballaststoffen anstelle von raffiniertem Mehl zu verwenden.

Amaranth
Gerste
Buchweizen
Bulgar
Mahlzeit mit Getreide
Couscous
Farro
Freekeh
Kamut
Hirse
Hafer und Haferkleie
Orzo
Reis (weiß und braun)
Roggen
Sorghum
Dinkel
Weizenbeeren
Weißes Mehl
Vollkornmehl

GEMÜSE

Duh. Bei einer durchschnittlichen veganen Ernährung sollte es eigentlich keine Einschränkungen für Gemüse geben.

Eichelkürbis
Artischocken Herzen
Spargel
Brokkoli
Rosenkohl
Kohl
Möhren
Blumenkohl
Sellerie
Gurke
Aubergine
Pilze
Zwiebeln
Pfeffer
Rettich
Spaghettikürbis
Tomaten (ja, technisch gesehen eine Frucht)
Rüben
Zucchini

Blattgemüse
Rucola
Bok Choy
Collard Greens
Grünkohl
Romaine
Spinat
Mangold

Stärkehaltiges Gemüse
Rüben
Butternusskürbis
Mais
Pastinaken
Kürbis
Süßkartoffel
Süßkartoffel

OBST

Frisches Obst ist wie Gemüse eine der Grundpfeiler einer veganen Ernährung. Einige Sorten, wie Mangos und Trauben, haben einen höheren Fruchtzuckergehalt als beispielsweise Beeren, aber wenn Sie nicht wirklich versuchen, auf Ihre Zuckeraufnahme zu achten, sollte die natürliche Art von frischem Obst kein großes Problem sein.

Apfel
Avocados
Bananen
Cantaloup-Melone
Kirschen
Feigen
Trauben
Jackfrucht (auch gut als Fleischtausch geeignet!)
Mango
Pfirsiche
Birnen
Ananas
Pflaumen
Wassermelone

Beeren
Blaubeeren
Brombeeren
Erdbeeren
Himbeeren

Zitrusfrüchte
Grapefruit
Zitrone
Limette
Orange
Mandarine

Getrocknete Früchte
Aprikosen
Preiselbeeren
Termine
Mango
Pflaumen
Rosinen

PFLANZENBASIERTE ÖLE UND FETTE

Butter ist ein No-No für Veganer, aber die meisten pflanzlichen Öle sind in Maßen in Ordnung. Wenn Sie genau wissen, wie Ihr Öl verarbeitet wird, vermeiden Sie raffinierte Sorten und suchen Sie auf dem Etikett nach „Ausstoßpressung“ oder „Kaltpressung“.

Mandelöl
Avocadoöl
Rapsöl
Kokosnussöl
Kokosnussbutter
Traubenkernöl
Macadamiaöl
Olivenöl
Reiskleieöl
Sesamöl

SÜSSEN

Bei einer veganen Ernährung sind verschiedene Zuckerarten a-OK. Das heißt, hier sind einige vegan zugelassene Süßstoffe.

Agavennektar
Zuckerrübe
Brauner Reissirup
Kokosnusszucker
Termine
Dattelsirup
Ahornsirup
Roher Rohrzucker
Palmenzucker
Stevia
Xylitol

KRÄUTER UND GEWÜRZE

Kräuter und Gewürze sind die ultimativen Geheimwaffen, mit denen Sie Ihrem Essen eine Menge Geschmack verleihen können, ohne auf verarbeitete Gewürze oder unnötiges zusätzliches Öl zurückgreifen zu müssen.

Basilikum
Schnittlauch
Koriander
Zimt
Chilipulver
Kreuzkümmel
Dill
Knoblauch
Grüne Zwiebel
Gemahlener Ingwer
Muskatnuss
Oregano
Paprika
Petersilie
Rosmarin
Thymian
Kurkuma

GETRÄNKE

Sie müssen Milchprodukte zum Abschied küssen, aber diese Getränke befriedigen Ihr Bedürfnis nach etwas Glattem oder Sprudelndem.

Mandelmilch
Cashewmilch
Kokosmilch
Kokosnusswasser
Sprudelwasser
Kombucha
Macadamianussmilch

SONSTIGES

Schauen Sie auf diese Lebensmittel, wenn Sie eine zusätzliche Steigerung der Protein- und Vitaminaufnahme, der Mineralaufnahme oder der Darmgesundheit benötigen.

  • Algen (für Protein): Seetang, Spirulina und Agar-Agar
  • Fermentierte Lebensmittel (für milchfreie, Darm unterstützende Bakterien): Misopaste, Natto, Tempeh Kimchi, Sauerkraut
  • Auswuchs (zur Zinkaufnahme): Auswuchs aus Bohnen, Nüssen, Linsen, Reis, Quinoa und Brot
  • Ernährungshefe (für Vitamin B12 und Eiweiß)

Wenn Sie das nächste Mal bei Amazon einkaufen, sollten Sie sich auch mit diesen veganen Snacks eindecken!