Leben

22 vegane Frühstücke, die Sie in 15 Minuten oder weniger zubereiten können


Teilen Sie auf Pinterest

Wenn es an chaotischen Wochentagen schwierig ist, ohne nicht passende Schuhe aus der Tür zu kommen, ist es ein langer Weg, ein zufriedenstellendes Frühstück zuzubereiten. Und für Veganer ist es nicht so einfach, auf dem Weg zur Arbeit ein anständig gesundes Frühstückssandwich zu sich zu nehmen. Die Auswahl ist schlank.

Lösung: 22 fleisch- und milchfreie Rezepte, die Sie in maximal 15 Minuten zu Hause zubereiten können. Noch besser, einige sind ach so bequem tragbar.

Vegane Frühstücksaufläufe

1. Cheesy vegan Kartoffelauflauf

Wie macht man aus einem Auflauf ein schnelles Morgengericht? Der zeitaufwändigste Teil ist das Backen. Stellen Sie also Ihre Zutaten zu individuellen Auflaufformen zusammen, die in den Toaster oder die Mikrowelle passen.

Wenn Sie im Voraus einen ganzen Auflauf backen, können Sie natürlich auch Tragebehältnisse bereithalten, um im Büro Nuklearwaffen zu produzieren.

2. Veganer Frühstücksauflauf / Strata

Was ist der Unterschied zwischen einem Auflauf und einer Schicht? Grundsätzlich basiert eine Schicht auf Brot. Aber wie bei einem Auflauf werden die Zutaten geschichtet, in Saucen geschnitten und gebacken.

Um die Backzeit zu verkürzen, teilen Sie die Schichten Brot, Spinat, vegane Wurst und Käse in einzelne Auflaufformen.

3. Veganer Maisbrotauflauf

Wer liebt Maisbrot nicht? Besonders wenn es eine süß-herzhafte Mischung aus Körnern, Frühlingszwiebeln und Nichtmilchkäse ist. Wir backen diese in 12-Unzen-Mini-Auflaufformen.

Veganer Frühstücks-Burrito und Wraps

4. Veganer vegetarischer Frühstücks-Burrito

Der Schlüssel zur Zubereitung dieses mit Gemüse gefüllten Burritos in 15 Minuten besteht darin, Röstkartoffelreste zur Hand zu haben. Die cremige Cashewsauce hebt diesen Burrito auf ein neues Maß an Köstlichkeit.

5. Kichererbsen veganes Frühstück Burrito

Dieses Rezept nimmt weniger Zeit in Anspruch und schmeckt trotzdem köstlich, wenn Sie die grünen Paprikaschoten und Tomaten in einer heißen Pfanne anbraten. Sie werden genauso gut schmecken, das versprechen wir. (Oder, wie wir möchten, verwenden Sie übrig gebliebenes gekochtes Gemüse.

6. Gesunde vegane Frühstücksburritos

Mit Rührei aus Tofu, erfrischten Bohnen (stellen Sie sicher, dass es sich um eine schmalzfreie Version handelt), Gemüse und allen Zutaten haben Sie Protein, Kohlenhydrate, gesundes Fett und Ballaststoffe in einer einzigen Tortilla.

Auf keinen Fall werden Sie hungrig sein, nachdem Sie diesen herzhaften Frühstücks-Burrito verzehrt haben.

Vegane Frühstücksbrötchen

7. Gurken-Avocado-Toast

Es ist keine Frühstückszusammenfassung ohne ein Avocado-Toast-Rezept. Dieser fügt der cremigen, ballaststoffreichen Frucht das erfrischende Knuspern der Gurken hinzu (erinnerst du dich, Avocado ist eine Frucht?). Genießen Sie es offen oder verwandeln Sie es in ein Sandwich, um es unterwegs zu essen.

8. Grüne Erbsen-Grünkohl-Aufstrich

Es sieht aus wie Avocado-Toast, aber das Grün in diesem Aufstrich stammt von einem anderen Superfood: Grünkohl. Die Mischung enthält auch proteinreiche Erbsen mit Knoblauch und Olivenöl. Auf Vollkornbrot geschichtet, beginnt der Tag mit einer köstlichen, faserreichen und sättigenden Note.

9. Hausgemachte vegetarisch gebackene Bohnen

Diese gesündere Variante eines klassischen britischen Frühstücks mit Bohnen auf Toast schneidet den braunen Zucker und enthält keinen Speck oder Schmalz, den Sie in Dosen finden können. Stapeln Sie es auf Toast für eine super sättigende Morgenmahlzeit.

10. Seedy Hummus Toast

Wenn Sie Ihren eigenen Hummus mit Bohnenkonserven zubereiten, dauert dieses Rezept nur fünf Minuten länger, und die Gesamtzeit für das herzhafte Frühstück bleibt unter 15. Die Verwendung von im Laden gekauften Bohnen ist jedoch in Ordnung.

Steigern Sie den gesunden Fettfaktor, indem Sie etwas Sonnenblumen- und Hanfsamen auf den Aufstrich geben - sie sorgen für einen zufriedenstellenden Crunch.

Vegane Pfannkuchen und French Toast

11. Flauschige vegane Pfannkuchen

Wenn die Pfannkuchen in 15 Minuten fertig sind, sollten sie nicht nur für das Wochenende reserviert werden. Verwenden Sie einen Mixer, um die Zutaten im Handumdrehen aufzuschlagen. Geben Sie dann Nussbutter für zusätzliches Protein und gesundes Fett hinzu, damit Sie den ganzen Morgen durchhalten.

12. Vegan French Toast

Dank einer Mischung aus Mehl und Mandelmilch kann veganer French Toast eine Sache sein. Dicke Scheiben eines eintägigen Brotes werden in die Mischung eingeweicht und dann in einer Pfanne angebraten, bis sich die entscheidende Kruste bildet. Sie werden das Ei überhaupt nicht vermissen.

Vegane Frühstücksmuffins, Kekse, Riegel und Kuchen

13. Mehllose Kürbismuffins

Die Dosen Kürbis, Preiselbeeren und warmen Gewürzen machen diese weizenlosen Tassen schmecken genauso wie die Feiertage. Da sie jedoch nur zehn Minuten im Ofen benötigen, machen sie das ganze Jahr über ein leckeres, glutenfreies und tragbares Frühstück.

14. No-Bake-Keksteig Energie beißt

Es ist vollkommen akzeptabel, Keksteig zum Frühstück zu essen, dank dieser Bloggerin, die Butter und raffinierten Zucker für nahrhaftere Zutaten wie Mandelbutter, Weizenkeime und nur einen Hauch Honig ausgibt (verwenden Sie Ahornsirup oder Agave, um ganz vegan zu werden).

Nehmen Sie sich auf dem Weg zur Tür eine Handvoll dieser energiereichen Häppchen. Sie mögen klein sein, aber sie sind dicht genug, um Sie für eine Weile zu befeuern.

15. DIY No-Bake-Chewy-Müsliriegel

Wenn Ihnen morgens die Zeit ausgeht, sind diese 10-minütigen Bars ohne Kochgelegenheit ein Kinderspiel. Mit nur 1/4 Tasse Honig (Sie können stattdessen Ahornsirup oder Melasse verwenden) in dem Rezept mit acht Portionen enthalten sie viel weniger Zucker als im Laden gekaufte Riegel.

Die Nüsse, Samen und Kokosöl geben Ihnen viele gesunde Fette.

Veganes Frühstücksflocken und Brei

16. Erdbeer-Quinoa-Frühstücksflocken

"Erdbeerinfusion" klingt nach einer ausgefallenen Technik, aber es ist wirklich so einfach, als würde man die Früchte mit etwas Hanfsamen und Wasser mischen, um ein Smoothie-ähnliches Ergebnis zu erzielen. Gießen Sie es auf gekochte Quinoa für ein Frühstück, das viel herzhafter ist als einfache alte Milch und Müsli.

17. 10-minütiger Frühstücksbrei mit braunem Reis aus Zimtrosinen

Wenn Sie noch gekochten braunen Reis zur Hand haben, ist dieses Frühstück in nur zehn Minuten fertig. Kochen Sie die Körner bei schwacher Hitze, bis die Mandelmilch sie eingedickt hat und Sie eine glutenfreie Schüssel im Brei-Stil für Ihre Lieblingsspitzen haben.

18. Die Quinoa-Schale „Zen“

Vegan zu essen bedeutet, sich auf Ernährung einzulassen. Nehmen Sie dieses Rezept: Tofu, ein Haufen Gemüse, Avocado und Quinoa mit einer Handvoll Gewürzen. So viel Güte in einer einzigen Schüssel und es dauert nur 15 Minuten, um zusammen zu werfen.

Veganes Frühstück "Eier"

19. Veganes Kichererbsenomelett

Diese Variante eines traditionell eifrigen Gerichts tauscht die unglaublichen Lebensmittel gegen proteinreichen Kichererbsenteig aus Mandelmilch aus. Füllen Sie es einfach mit Gemüse, falten Sie es um, nehmen Sie eine Gabel und ein Messer und graben Sie hinein.

20. Vegane Frühstückseier

Für dieses Rezept ist eine Minute Vorbereitungszeit erforderlich, wobei die Gesamtzeit auf 16 Minuten verkürzt wird. Wir denken, Sie werden nichts dagegen haben, da das Ergebnis ein großer Teller würziger Rührei-Tofu ist, der mit einem Schuss Hefe angereichert ist.

21. Vegane Spiegeleier

Was würden wir Veganer ohne Tofu tun? In diesem 5-minütigen Rezept wird Tofu mit Kala Namake, einem indischen Gewürz, auch bekannt als „schwarzes Salz“, gewürzt. Es verleiht dem Tofu einen eiartigen Geschmack.

Weißt du was? Wir lieben es, diese „Eier“ ​​mit Süßkartoffel- und Apfelhasch zu kombinieren. Eiweiß und gesundes Obst und Gemüse zum Frühstück? Waren in.

22. Schneller Apfel-Süßkartoffel-Hasch

Hash ist das ultimative Frühstück aus Resten. Fügen Sie der Pfanne einen frischen Apfel mit gewürfelten und gekochten Süßkartoffeln hinzu. In Kokosöl anbraten, bis eine zufriedenstellend knusprige Kruste entsteht.