Leben

Warum verwandeln sich meine Nägel in Streuselkuchen?


Erstellt von den Experten von Healthline für Greatist. Weiterlesen

Pie à la mode? Klingt gut. Fuß à la Pilz? Das Schlechteste. Zerbröckeln Ihre Zehennägel? Knacken? Verfärbt? Ihre Nägel könnten versuchen, Ihnen etwas zu sagen. Sie könnten unwissentlich mit Nagelpilz oder sogar Psoriasis herumlaufen.

Was genau ist Psoriasis?

Psoriasis ist auf eine Dysregulation des Immunsystems zurückzuführen, die sich auf die Haut auswirkt. Zellen überproduzieren schnell, was zu roten, schuppigen Läsionen auf der Haut führt. Psoriasis ist nicht ansteckend, aber oft erblich bedingt. Gleiches gilt jedoch nicht für Nagelpilz.

Nagelpilz eingeben

Nagelpilz (auch bekannt als Onychomykose) ist eine ansteckende Infektion, die als weiße oder gelbe Verfärbung an der Spitze Ihres Nagels beginnt. Es wird von Pilzen verursacht - zum Glück nicht von den Pilzen auf Ihrer Pizza.

Während die Pilzinfektion die Haut unter dem Nagelbett durchdringt, beginnen die Nägel zu verdicken und zu zerbröckeln.

Endeffekt

Nagelpsoriasis und Nagelpilz haben einige Gemeinsamkeiten, aber sie sind ganz andere Bedingungen. Jeder hat seine eigene spezifische Behandlung, daher ist es wichtig, genau zu wissen, womit Sie es zu tun haben.

Anzeichen und Symptome

Nagelpsoriasis Symptome:Pilzsymptome:
Nägel werden gelb oder braunVerdickung oder Verformung der Nägel
Auf dem Nagelbett sind kleine rote oder weiße Flecken sichtbarprogressive Verzerrung in Nagelform
Lochfraß (kleine Nadelstiche), Verdickung oder Verformung der Nägel.Auf den Nägeln bilden sich gelbe und weiße Streifen
kreideweiße Anhäufung unter dem Nagel, wodurch sich der Nagel von der Haut löst (subunguale Hyperkeratose)Nägel werden dunkel und verfärbt
Der Nagel beginnt zu bröckeln und beginnt normalerweise an der Spitzeverbunden mit dem Fuß des begleitenden Athleten

Psoriasis Psucks

Laut der Internationalen Föderation der Psoriasis-Vereinigungen (IFPA) leiden weltweit fast 125 Millionen Menschen an Psoriasis. Das sind ungefähr 1,5 Prozent der Weltbevölkerung. Frauen und Männer sind gleichermaßen betroffen. Etwa die Hälfte der Patienten mit Psoriasis leidet an Nagelpsoriasis.

Nagelpsoriasis tritt häufiger an den Zehennägeln als an den Fingernägeln auf.

Symptome können nach einer Verletzung der Zehen oder Finger auftreten. Etwas so Unschuldiges wie ein Zehenstumpf kann eine Reaktion auslösen.

Der Pilz unter uns

Nagelpilz ist ansteckend und häufig. Sie können es durch physischen Kontakt mit einer infizierten Person oder einem infizierten Objekt aufnehmen.

Pilzorganismen haben einen Feldtag in warmen, feuchten Umgebungen. Wenn Pilze bei Bewusstsein wären, würden sie von warmen, verschwitzten Füßen in Laufschuhen träumen.

Menschen mit einem geschwächten Immunsystem (wie HIV / AIDs oder Diabetes) erkranken mit höherer Wahrscheinlichkeit an einer Pilzinfektion. Ältere Menschen sind auch anfälliger für Nagelpilz. Entschuldigung, Oma.

Frühe Anzeichen einer Pilzinfektion sind:

  • verfärbte Nägel
  • Nägel, die anfangen, sich vom Nagelbett abzuheben
  • spröde, verdickte Nägel

Oder vielleicht hat der Fuß des Athleten Ihre kleinen Schweinchen als Geisel genommen

Fußpilz (Tinea pedis) tritt auf, wenn eine Pilzinfektion die Haut Ihrer Füße befällt.

Anzeichen von Fußpilz sind:

  • juckende Blasen
  • trockene Haut an den Fußsohlen und Fußseiten
  • Brennen und Jucken zwischen den Zehen oder an den Sohlen
  • rissige, schälende Haut an den Füßen

Zehennagelpilzinfektionen können häufig vom Fuß des Athleten ausgehen.

Können Sie Psoriasis haben und Zehennagelpilz?

Ja. Viele Leute mit Nagelpsoriasis erfahren auch Pilzinfektionen. Leider gibt es nicht ein Medikament, um beide gleichzeitig zu bekämpfen, da es sich um völlig unterschiedliche Krankheiten handelt.

Behandlungsmöglichkeiten

Nagelpsoriasis kann schwierig zu behandeln sein. Bei Psoriasis übliche Wirkstoffe wie topische Steroide, Calcipotrien (eine Vitamin-D-Creme), Tazaroten (eine Vitamin-A-Creme) und Tacrolimus (ein topisches Immunsuppressivum) helfen bei Nagelpsoriasis wahrscheinlich nicht sehr.

Andere verordnete Behandlungen, die erfolgreicher sein können, umfassen:

  • Methotrexat, Cyclosporin und Apremilast
  • Kortikosteroid-Injektionen in das Nagelbett
  • Biologika

Behandlung von Nagelpilz

Es gibt unzählige antimykotische Cremes, Salben und Öle auf dem Markt, um Nagelpilz zu bekämpfen. Für eine aggressivere Behandlung kann Ihr Arzt Ihnen möglicherweise Antimykotika verschreiben, um erfolgreicher zu sein. Bei topischen Medikamenten fällt es schwer, die Quelle des Nagelpilzes zu erreichen.

Diese Medikamente umfassen:

  • Fluconazol (Diflucan) - Off-Label
  • Griseofulvin (Gris-Peg)
  • Itraconazol (Sporanox)
  • Terbinafin (Lamisil)

Denken Sie daran, die Behandlung von Nagelpilz ist ein Marathon, kein Sprint

Es kann bis zu einem Jahr dauern, bis Ihre Nägel wieder gesund sind. Fingernägel wachsen schneller als Zehennägel.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Wenn Sie Psoriasis vermuten oder in der Familienanamnese Psoriasis haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn Sie eine neue, sich verschlimmernde dunkle Verfärbung an einem Nagel haben, kann dies ein Zeichen für ein Melanom des Nagels sein, auch wenn dies seltener vorkommt.

Wenn Sie einen milden Pilz vermuten, können Sie die Symptome mit rezeptfreien Cremes behandeln. Wenn Cremes innerhalb weniger Wochen die Symptome nicht bessern, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Nagelpilz erfordert in der Regel eine orale Verschreibung Antimykotika für eine erfolgreiche Behandlung.

Pilzbefall vorbeugen

Gute Hygiene kann Psoriasis nicht verhindern, aber sie kann helfen, Pilzinfektionen abzuwehren.

Bekämpfe den Pilz mit diesen Tipps:

  • Halten Sie Ihre Nägel sauber und sauber, um Pilzwachstum zu verhindern.
  • Vermeiden Sie die Reinigung unter Ihren Nägeln mit scharfen Werkzeugen.
  • Verwenden Sie Nagel Feuchtigkeitscremes und Öle, um Ihre Nägel gesund und weich zu halten.
  • Vermeiden Sie enge Schuhe, die die Zehen zusammenziehen.
  • Gehen Sie in der Öffentlichkeit nicht barfuß (z. B. in Umkleidekabinen, öffentlichen Schwimmbädern und öffentlichen Duschen).
  • Halten Sie Ihre Füße und Hände trocken.
  • Tragen Sie saubere, atmungsaktive Socken.
  • Vermeiden Sie Nagelstudios, die nicht den richtigen Hygienestandards entsprechen.

Endeffekt

  • Psoriasis wird durch eine Dysregulation des Immunsystems verursacht. Es ist ein chronischer Zustand ohne Heilung. Symptome können mit der richtigen Behandlung behandelt werden.
  • Nagelpilz ist ansteckend, aber heilbar. Wenn die häuslichen Behandlungen bei Ihnen nicht funktionieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über stärkere Optionen.