Neu

Auberginen-Pizza

Auberginen-Pizza



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pizza hat den Ruf, eine käsige Fettbombe mit wenigen einlösenden Eigenschaften zu sein (abgesehen davon, dass sie natürlich wahnsinnig lecker ist). Aber diese Komfortnahrung kann tatsächlich ziemlich leicht und nahrhaft sein. Der Schlüssel: Toppings und ein paar kluge Swaps wie in diesem vegetarischen Rezept. Keine Sorge, es gibt immer noch viel Käse.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 2 große Auberginen, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3-4 Vollweizentortillas
  • 16 Unzen im Laden gekaufte Marinara-Sauce
  • 3 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt
  • 1/4 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Frische Basilikumblätter
  • 2 Unzen Parmesan, gerieben

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 375 Grad Fahrenheit.
  2. 1 EL Olivenöl beidseitig mit Auberginenscheiben bestreichen und reichlich mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Bringen Sie eine große, breite Pfanne auf mittlere Hitze, fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl und Auberginen hinzu und fügen Sie so viele wie möglich in einer flachen Schicht hinzu. Auf beiden Seiten 3-4 Minuten braten, bis sie braun sind. Beiseite legen. (Möglicherweise müssen Sie dies in Chargen tun.)
  4. Eine Seite jeder Tortilla mit 1 Esslöffel Olivenöl bestreichen. Legen Sie die gefettete Seite nach unten auf ein Backblech oder eine Aluminiumfolie.
  5. Eine dünne Schicht Marinara-Sauce auf jeder Tortilla verteilen und 1 Zoll am Rand belassen. Die Auberginenstücke gleichmäßig flach auf die Tortillas verteilen.
  6. In einer Schüssel Feta, Petersilie und Knoblauch mit dem Rand einer Gabel mischen. Über die Pizzen streuen. 1 Esslöffel Olivenöl darüber träufeln.
  7. 15 Minuten lang Pizza backen oder bis der Käse geschmolzen und die Tortilla leicht gebräunt ist.
  8. Mit Basilikum und Parmesan garnieren.