Die Info

Die heilende Kraft der Nahrung

Die heilende Kraft der Nahrung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Als der zertifizierte Gesundheitstrainer Ali Shapiro Anfang Zwanzig lähmende IBS-Schübe erlebte, hatten die von ihr aufgesuchten medizinischen Experten nichts anderes zu bieten, als unwirksame Rezepte. "Nach vielen Besuchen bei vielen verschiedenen Ärzten", sagt Shapiro, "wurde mir klar, dass ich allein bin."

Sie tauchte kopfüber in das Studium von Ernährung und Gesundheit ein und stellte nach und nach die Verbindung zwischen dem, was sie aß und dem, was sie fühlte, her. Nachdem sie eine Besserung bemerkte, als sie verarbeitete Lebensmittel ablegte, trat sie später Molkerei und Gluten an den Straßenrand. Schließlich waren ihre schmerzhaften Symptome unter Kontrolle. „Heute, 15 Jahre später, ist IBS für mich kein Thema mehr“, sagt sie.

Diese aufschlussreichen Erfahrungen führten dazu, dass Shapiro eine zertifizierte Gesundheitsberaterin wurde, damit sie andere durch denselben Heilungsprozess führen konnte, den sie durchlief. Und sie ist nicht alleine. Praktiker alternativer und traditioneller Medizin fordern die Patienten auf, zusätzlich zu ihrer Apotheke auf ihren Kühlschrank zu achten, um eine optimale Gesundheit zu gewährleisten.

Lass Essen deine Medizin sein

Teilen Sie auf Pinterest

"Die Ernährung hat einen Einfluss auf die meisten medizinischen Zustände", sagt Andrew Weil, M.D., ganzheitlicher Gesundheitsexperte, Autor und Gründer des Arizona Center for Integrative Medicine, der Patienten routinemäßig auffordert, ihre Ernährung im Rahmen der Behandlung zu bereinigen.

"Zum Beispiel verbessern sich Menschen mit Prä-Diabetes oder Typ-2-Diabetes häufig, wenn sie eine entzündungshemmende Diät einhalten", sagt er. Dieses Programm ist reich an Gemüse, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und gesunden Fetten.

Sein Rezept hat viel mit dem Rezept gemein, das Victoria Maizes, Direktorin des Arizona Center for Integrative Medicine, häufig verschreibt. Sie bevorzugt die bekanntermaßen gesunde mediterrane Ernährung. "Es ist nicht ungewöhnlich, dass wir jemanden sehen, der diese Art von Diät einhält und Typ-2-Diabetes im Frühstadium umkehrt oder Insulin absetzt", sagt sie.

Aber Sie brauchen keine Krankheit, um zu sehen, wie eine Veränderung Ihrer Ernährung Ihnen mehr Energie geben, Sie dabei unterstützen kann, ein gesundes Körpergewicht zu halten und Ihren mentalen Fokus zu schärfen. David Katz, Gründungsdirektor des Yale-Griffin Prevention Research Centers der Yale University, ist der Ansicht, dass Sie die Rolle von Lebensmitteln für eine gute Gesundheit nicht überbewerten können. „Eine Diät ist der beste Weg, um gesund zu werden und zu bleiben. Ernährungsumstellungen können auch kurzfristig die Plaque an den Arterienwänden verkleinern “, sagt er. Grundsätzlich ist Ihre Einkaufsliste die Grundlage für ein gutes Gefühl.

Jeder ist eine Schneeflocke

Essen ist sicherlich ein wirkungsvolles Instrument zur Maximierung Ihrer Gesundheit. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass eine Diät niemals eine Einheitsgröße darstellt. "Es wäre dumm, jemanden vorzuschlagen, der von einer Inuit-Diät aus Lachs und Walross lebt, um die Mittelmeerdiät auszuprobieren", sagt Maizes.

Sicher, das ist ein absichtlich extremes Beispiel, aber selbst geringfügige Änderungen am Essen wirken sich von Person zu Person sehr unterschiedlich aus. Viele Menschen berichten von der Beseitigung des „Gehirnnebels“ bei einer glutenfreien Ernährung. andere fühlen sich nebliger als San Francisco ohne viel Vollkorn. Manche Menschen fühlen sich von einem veganen Programm angetrieben, andere brauchen Fleisch für maximale Energie. Sich am besten zu fühlen, ist immer das, was für Sie am besten funktioniert.

Manchmal sind die Falten in unserer Ernährung, die ausgebügelt werden müssen, extrem schwer vorherzusagen. "Ich hatte einen Patienten mit einem Schmerzsyndrom, der herausfand, wo Nachtschatten, Lamm und schwarzer Pfeffer auslösen", sagt Maizes. Sobald die störenden Inhaltsstoffe identifiziert waren, kam es schnell zu Verbesserungen für diesen Patienten: Innerhalb von sechs Wochen konnte der ehemals bettlägerige Mann mit einem Rohrstock gehen.

Diet Detective spielen

Teilen Sie auf Pinterest

Es ist ein Rätselraten, herauszufinden, welche Lebensmittel Einfluss auf Ihr Wohlbefinden haben. (Haben Sie jemals von der nachtschatten-, lamm- und pfefferfreien Ernährung gehört? Wir auch nicht.) Ein detailliertes Lebensmittel- und Symptomjournal ist eine Strategie, die Mais empfiehlt, um die Ursachen zu beseitigen. "Sie sehen Muster im Laufe der Zeit entstehen", erklärt sie. Diese Informationen geben Ihnen Hinweise, was Sie subtrahieren (wie Schokolade, wenn Sie kurz darauf wiederholt unter Kopfschmerzen leiden) oder hinzufügen sollten (bessere Workouts nach einem Lachs-Salat zum Mittagessen könnten bedeuten, dass Sie mehr Mittagsprotein essen sollten).

Andere Gesundheitsprofis, darunter Erin Peisach, eine am Center for Integrated Health and Healing der University of Maryland registrierte Ernährungsberaterin, machten Eliminierungsdiäten, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Eine Eliminierungsdiät bedeutet, dass Patienten einige Wochen oder Monate lang auf einige der häufigsten Straftäter verzichten - Milchprodukte, Gluten und Soja -, bevor sie die Lebensmittel systematisch wieder einführen und gleichzeitig überwachen, wie sie sich fühlen. Dieser extreme Ansatz ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie jedoch Probleme haben, die nicht mit anderen Methoden gelöst wurden, ist es möglicherweise sinnvoll, ihn zu versuchen. "Eliminationsdiäten können nützlich sein, um Darmprobleme wie IBS, Morbus Crohn oder Kolitis zu erkennen und zu behandeln", sagt Peisach.

Shapiro ist auch ein Fan von Eliminierungsdiäten, um Essensauslöser herauszufinden. In ihrer Praxis hat sie erfahren, dass die Entlassung von Soja manchmal die prämenstruelle Dysphorie lindert und dass der Verzicht auf Gluten die Notwendigkeit von Sodbrennen-Medikamenten beenden kann.

Mit Vorsicht fortfahren

Es gibt keinen Mangel an dramatischen Geschichten über Menschen, die sich dank Nahrung von ihren gesundheitlichen Beschwerden erholen, aber es ist wichtig, diese Geschichten mit einem Körnchen Salz und vielleicht auch einer Tablettenflasche zu nehmen. "Es gibt nichts in der Modifikation des Lebensstils, was ein modernes Antibiotikum imitieren könnte", sagt Katz.

Die meisten Experten schlagen vor, gesunde Lebensgewohnheiten (nicht rauchen, regelmäßig Sport treiben und sich gesund ernähren) mit konventionellen medizinischen Behandlungen zu kombinieren. Dies liegt daran, dass zumindest teilweise noch viel darüber zu lernen ist, wie sich bestimmte Lebensmittel und Diäten auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Es ist ein notorisch schwieriges Thema für die Forschung.

„Wenn Sie sich Menschen in realen Umgebungen ansehen, haben Sie Schwierigkeiten, die Ernährung zu kontrollieren. Und wenn man sie in ein metabolisches Labor steckt, bleiben die Leute nicht lange genug. Das ist zu unpraktisch “, erklärt Katz. Infolgedessen haben wir nicht die gleiche Art von belegbasierter Forschung für die Ernährung wie für konventionelle medizinische Behandlungen. "Wir müssen beide Ansätze respektieren", sagt Katz. "Es ist keine Entweder-Oder-Wahl."

Das wegnehmen

Selbst die geringste Alternative von Ärzten wird Ihnen sagen, dass Lebensmittel für Ihre Gesundheit sehr wirksam sind. Und es bedarf keiner Eliminierungsdiät oder umfassenden Änderungen, um einen großen Unterschied zu machen. Essen ist kein Wunder, das die moderne Medizin ersetzen kann, aber selbst kleine Verbesserungen Ihrer derzeitigen Ernährung - wie das Reduzieren von verarbeiteten Lebensmitteln - können dazu führen, dass Sie sich sofort besser fühlen und auf dem Weg zu einem Leben guter Gesundheit sind. Sprechen Sie mit einem Ernährungsberater oder Ernährungsberater, wenn Sie eine Änderung Ihrer Ernährung in Betracht ziehen.